Endlich 200 Tage nüchtern! 💃🥳🌞

Ihr Lieben!

Ich hoffe, dass ich nun diesen Blog regelmäßig schreiben kann und euch meine Geschichte des letzten Jahres erzählen kann.

Lange lange habe ich nichts gepostet! Ich war weg- auf dem Weg zu mir! Und ich habe mich endlich ein Stück weit wieder gefunden! Das Leben ohne Alkohol ist einfach die beste Entscheidung meines Lebens! Ich bin die letzten 200 Tage einen schweren Weg gegangen, aber ich habe die Nüchternheit dank professioneller Hilfe erlangt! Dank Menschen, die mir in der Not beigestanden haben, darf ich endlich abstinent leben.

Das Wichtigste ist: wer wirklich aufhören will zu trinken, der kann es schaffen! Sucht euch Hilfe, denn ihr seid nicht allein! Und schämt euch nicht! Die Scham verdeckt die Einsicht in die Suchterkrankung. Sie verstärkt die Sucht und macht sie nur schlimmer! Vertraut euch Leuten an!

Alkoholismus ist eine Krankheit und die einzige Möglichkeit sie zu stoppen, besteht im Nicht-Trinken. Das ist oft nicht einfach, da die Abhängigkeit eine seelische und nach und nach auch eine körperliche Erkrankung ist. Experten können euch da raushelfen!

Ich bin keine Expertin, das meint keine Suchttherapeutin oder Psychologin. Ich bin bloß eine Frau, Mutter von zwei Kindern die diesen Blog schon länger schreibt und wie ihr in älteren Posts nachlesen könnt, zwei Rückfälle erlitten hat, da ich es aus eigener Kraft nicht schaffte, mit dem Konsum aufzuhören! Aber diese Rückfalle waren in der Retrospektive betrachtet nötig. Ich habe einfach nicht aufgegeben!

In Zukunft schreibe ich hier über meine Erkenntnisse zu dieser Krankheit, über meine Erfahrungen in der Therapie und über den Alltag ohne Alkohol.

Wenn ihr Fragen habt, dann raus damit! Traut euch!

Alles Liebe❤️

Eure Freya

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s