Tag 10: Was kann man alles an einem Samstag ohne Alkohol erleben?

Was man alles an einem Wochenende problemlos schaffen kann, wenn man nicht trinkt! Was man alles tun kann, um nicht zu trinken, könnte man auch sagen. Wie dem auch sei. Dieser Samstag war einer der besten seit langer Zeit. Ich habe so viel gespürt, so viel geschmeckt, so viel gelacht.

Top 1: Ich bin am Samstag Morgen um halb sieben Uhr topfit. Duschen, anziehen, Geburtstagsgeschenke einpacken. Oha.

Top 2: Frühstück um acht Uhr! Englische Scones mit Sahne und Marmelade. Krass wie lecker. Mein Sohn hatte einen Backflash, auch wenn Teatime in England erst am Nachmittag ist.

Top 3: Auf ins Schwimmbad. Tasche packen.Ich bleibe ruhig, als meine Tochter gefühlt zehn Jahre braucht, um ihre sieben Sachen zu finden. Früher wäre ich ein wenig ungehalten geworden. Na dann, eben noch ein Glas Orangensaft schlürfen.

Top 4: Schwimmbad, Dampfbad, Rutsche, Wettschwimmen mit dem Sohn, Gespräche im Whirlpool mit dem Ehemann. Wir hatten einen wunderbaren Geburtstagsausflug und ich habe am nächsten Tag Muskelkater in den Beinen. Hammer!

Top 5: Nach dem Ausflug, gibt es Kaffee und Zitronenkuchen. Sehr zitronig und leicht fluffig. Ich habe den Eindruck, meine Geschmacksnerven werden viel besser.

Top 6: Ich mache mich in aller Ruhe zurecht.

Top 7: Wir gehen indisch essen. Olala: Geschmackserlebnis pur. Meine Getränke: Tee, Wasser und Mangolassi. Meine Begleitung trinkt ebenfalls keinen Alkohol. Das Gespräch fließt, wir kennen uns schon. Wir lachen unglaublich viel.

Top 8: Ich verbringe eine unvergessliche Nacht. Dadurch dass ich nüchtern bin, nehme ich jeden Kuss und jede Berührung intensiv wahr. Ich fühle alles und es fühlt sich einfach unglaublich nah, unglaublich harmonisch an. Bis heute gelingt es mir, mich an alles zu erinnern. Die Nacht ist im wahrsten Sinne des Wortes unvergesslich.

Top 9: Wir schlafen relativ früh, ich habe keine Mühe damit einzuschlafen. Ich bereue nichts. Ich kann meinen Sinnen vertrauen und das Beste ist: Ich schlafe bewusst ein und falle nicht betrunken in den Schlaf.

Top 10: Am Sonntag werde ich ebenfalls ohne Kater wach. Ich springe aus dem Bett und könnte einfach nur vor Glück schreien: Ich weiß, dass ich zehn Tage geschafft habe, trotz Date, keinen Alkohol zu trinken.

Erkenntnis des 10. Tages: Es ist so viel machbar – ohne Alkohol.

In diesem Sinne fühlt euch alle ❤️ lich gegrüßt.

Eure Freya

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s